2. Projekttreffen

Am Freitag (28.1. 2011) fand ein weiteres Projekttreffen von Macht | schule | theater statt, diesmal im Landestheater Linz. Die TheatermacherInnen präsentierten ihre Projekte, erzählten  von ihren Erfahrungen bei den Schreibwerkstätten und Proben. In den Pausen gab es die Gelegenheit, einander besser kennenzulernen und auszutauschen. SchülerInnen des Projekts home sweet home waren ebenfalls in Linz dabei.

Im Anschluss gab es die Möglichkeit, das Theaterstück „Schmiere stehn“ anzusehen.

Einige Zitate vom Treffen:

„Wir haben letztes Jahr gemerkt, dass es gut ist, wenn unterschiedliche, Schultypen zusammenkommen“, so Produktionsleiterin Olivia König (walk-tanztheater).

„Wir wünschen uns, dass die ZuschauerInnen Theater anders erleben. Nicht besser, nicht schlechter, anders“, Johanna Figl (Künstlerische Leitung, szene bunte wähne).

„Wie geht’s mir, wenn ich 50 SMS verschicke?“ fragt Regisseur Karl Wozek (szene bunte wähne).

 

Auch Organisatorisches wurde besprochen: Die Abschlusspräsentationen werden heuer am 6. Juni 2011, dem Tag der Weißen Feder, im Dschungel Wien stattfinden. Die SchülerInnen werden ihre Projekte dokumentieren und szenisch präsentieren. Auch Bundesministerin Claudia Schmied wird anwesend sein.